Begrenzen Sie die Bildschirmzeit, um selbstbewusstere Kinder aufzuziehen

Kinder können heute von allen um ihre Aufmerksamkeit konkurrierenden Medien überwältigt werden. Es gibt mindestens 10 Kanäle im Fernsehen, die speziell für sie bestimmt sind, und unzählige YouTube-Kanäle, die darauf hoffen, dass Ihre Kinder sie abonnieren. Obwohl es für sie in Ordnung ist, diese Dinge von Zeit zu Zeit zu genießen, könnte zu viel ihr Wachstum beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, Kinder zu unterhalten.

lesen

Das Lesen von Büchern erfordert Geduld, aber Kinder, die lesen, sind mehr am Lernen interessiert. Es ist egal, ob sie Sachbücher, Belletristik oder Graphic Novels lesen. Eltern, die Kindern Bücher zur Verfügung stellen und Zugang zu Bibliotheken haben, ziehen Kinder auf, die es in der Schule und im Leben besser machen. Diese Kinder sind möglicherweise weniger an digitalen Medien interessiert und möchten mit größerer Wahrscheinlichkeit ihre Freizeit damit verbringen, anderen zu helfen.

Eltern können ihren kleinen Kindern eine Vorliebe fürs Lesen vermitteln, indem sie ihnen täglich interessante Materialien vorlesen. Wenn sie älter werden und anfangen zu lernen, sich selbst zu lesen, ist es wichtig, dass die Eltern ihnen ihre eigenen Bücher und ein Buch geben Wissensmagazin für Kinder so können sie unabhängig lesen. Kleinkindern sollten Sachbücher und Belletristikbücher in verschiedenen Fächern zur Verfügung gestellt werden, bis sie festgestellt haben, welches sie am meisten interessiert.

Familienzeit

Obwohl Lesen wichtig ist, sollten Familien andere Dinge zusammen tun. Eltern, die erfolgreiche Kinder großziehen, neigen dazu, gemeinsam zu essen, und haben möglicherweise Spielabende, an denen sie entweder Brettspiele oder Videospiele zusammen spielen. Einige schauen sich mit ihren Kindern interessante Filme an und diskutieren die Themen, um ihren Kindern das Verständnis für die Welt zu erleichtern. Kinder sollten sich bei ihren Familien sicher fühlen, aber zuversichtlich sein, dass sie alleine durch die Welt navigieren können. Indem Eltern Zeit miteinander verbringen und Lernaktivitäten in alle Interaktionen einbeziehen, erziehen sie Kinder, die sich ihrer selbst bewusst sind und auf das Erwachsenenalter vorbereitet sind.

Verbringen Sie Zeit mit anderen Kindern

Familienzeit ist wichtig, aber um sich seiner selbst bewusst zu sein, müssen Kinder Zeit mit Gleichaltrigen außerhalb der Schule verbringen. Die Schule ist eine kontrollierte Umgebung, in der die realen Interaktionen begrenzt sind. Damit Kinder echte Freundschaften mit anderen aufbauen können, müssen sie sich über das Klassenzimmer hinaus verbinden. Eltern können dies erleichtern, indem sie andere Kinder zu der Veranstaltung einladen, die ihre Kinder genießen. Einige der teilnehmenden Kinder sind möglicherweise bereits an der Aktivität interessiert, andere entdecken möglicherweise etwas Neues. Einige Eltern veranstalten Übernachtungen zu Hause oder gestatten ihren Kindern, mit ihren Freunden Übernachtungen zu machen, damit die Kinder lernen können, auf persönlicher Ebene miteinander umzugehen.

Es gibt viele Aktivitäten für Kinder, die online durchgeführt werden können. Für Eltern, die möchten, dass ihre Kinder erfolgreich sind, ist es jedoch wichtig, diese Möglichkeiten einzuschränken und durch persönlich erfüllte Möglichkeiten zu ersetzen. Kinder möchten vielleicht Videospiele spielen oder Zeichentrickfilme ansehen, weil dies ihre Freunde tun, und es ist in Ordnung, einen kleinen Teil ihrer Zeit damit zu verbringen, an diesen Aktivitäten teilzunehmen. Als Elternteil ist es jedoch wichtig, die Zeit zu begrenzen, die Ihre Kinder vor einem Bildschirm verbringen, und sich stattdessen darauf zu konzentrieren, ihnen dabei zu helfen, sich selbst kennenzulernen. Ziele und Träume zu haben, die sie erreichen wollen, wird den Wunsch, an Aktivitäten teilzunehmen, die nicht mit ihnen übereinstimmen, leicht ersetzen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *